Die Fotos auf unserer Website wurden in der Regel durch unser Fototeam selbst fotografiert. Zudem wurde vor Erstellung des Fotos um Erlaubnis bzw. Einwilligung gebeten.

Widerruf:
Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wir werden dann das entsprechende Foto schnellstmöglich von unserer Website entfernen. Den Widerruf senden sie bitte schriftlich per Mail an info@sappralot.net

DSGVO ab 25. Mai 2018:
Fotos bzw. Lichtbilder sind personenbezogene Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO, weil sie die Identifikation des Betroffenen ermöglichen. Bei Lichtbildern kann es sich zugleich um biometrische Daten gemäß Art. 4 Nr. 14 DSGVO handeln. Das soll jedoch gemäß Erwägungsgrund 51 nur dann gelten, wenn sie mit speziellen technischen Mitteln verarbeitet werden (etwa mit Bilderkennungsprogramm), die eine eindeutige Identifizierung ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Lichtbildern ist in der Regel eine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 + Abs. 1 lit a DSGVO). Bei Minderjährigen ist zu beachten, dass sie bereits ab 16 Jahren selbst in die Verarbeitung eines Bildes einwilligen können (siehe Art. 8 Abs. 1 DSGVO), wenn ihnen ein „Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft“ gemacht wird.

Persönlichkeitsrecht:
Die Herstellung und Veröffentlichung von Personenfotos berührt immer das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung von Fotos im Internet bildet das Kunsturhebergesetz (KUG), welches das Recht am eigenen Bild beschreibt. Hiernach dürfen gemäß § 22 S.1 KUG Bildnisse nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet werden.
Ausnahmen:
Natürlich gibt es von diesem Grundsatz auch Ausnahmen, die in § 23 Abs. 1 KUG geregelt sind:
■ Bilder von Personen der Zeitgeschichte
■ Bilder, auf denen Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen
■ Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben.
Personen als Beiwerk:
Die Veröffentlichung von Bildern, auf denen Personen nur als Beiwerk erscheinen, ist zulässig. Die abgebildete Person darf dabei keinen wichtigen Teil des Bildes ausmachen, sie könnte theoretisch auch weggelassen werden. Wenn eine Person auf dem Bild eindeutig identifiziert werden kann, ist eher davon auszugehen, dass sie kein Beiwerk ist.
Bilder von Versammlungen und Aufzügen
Bei diesen Bildern ist es oft so, dass einzelne Teilnehmer im Vordergrund sehr gut erkennbar sind, die breite Masse im Hintergrund dann nicht mehr. Diese Form der Abbildung ist bei öffentlichen Ansammlungen wie Faschingsumzügen, Großveranstaltungen, Demonstrationen etc. erlaubt.

Was ist bei Minderjährigen zu beachten?
Bei der Abbildung von Minderjährigen ist zusätzlich die Einwilligung der gesetzlichen Vertreter (Erziehungsberechtigten) erforderlich.

Wie muss die Einwilligung erteilt werden?
Die Einwilligung ist grundsätzlich formfrei möglich, sollte jedoch im Zweifel schriftlich eingeholt werden. Das freundlich lächelnde Winken in die Kamera eines Smartphones während einer Vereinsfeier stellt zwar eine (konkludente) Einwilligung in die Anfertigung des Bildes dar. Allerdings ist dies keine wirksame Einwilligung für eine Veröffentlichung dieser Aufnahme darüber hinaus im Internet oder auf Facebook. Hierfür bedarf es stets einer gesonderten Einwilligung. In der Einwilligungsaufforderung an den Betroffenen ist anzugeben, wo (z. B. Internetadresse) und zu welchem Zweck diese Einwilligung erteilt werden soll. Die Einwilligungserklärung muss einen Hinweis enthalten, dass die Einwilligung verweigert oder mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Sofern die Verweigerung der Einwilligung Folgen hat, so ist auch hierüber zu informieren. Der Widerruf einer erteilten Einwilligung wirkt allerdings nur ab Erklärung für die Zukunft. Daher genügt es in einem solchen Fall, dass das auf der Homepage eingestellte Foto von dort wieder entfernt wird.

Neben Fotos weisen wir noch auf auf folgende Punkte hin:

Pflichtinformation:
Wenn Sie diese Homepage/Website besuchen, werden teilweise verschiedene Daten von Ihnen verlangt. Die Sicherheit Ihrer persönlichen, personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Priorität, doch weisen wir auch darauf hin, dass bei einer Datenübertragung durch das Internet z. B. bei der Nutzung unseres Kontaktformulares oder einer E-Mail an uns Sicherheitslücken aufweisen können, daher ist grade bei dieser Art der Übermittlung ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte leider nicht möglich. Der sicherste Weg ist daher immernoch das persönliche Gespräch.

Ihre Daten in unserem Kontaktformular:

Mit dem Kontaktformular erfassen wir alle von Ihnen relevanten Daten zur Angebotserstellung bzw. Auftragsabwicklung. Wie geben diese Daten zu keinem Zeitpunkt, ohne Ihre ausdrückliche und schriftliche Einwilligung an dritte weiter. Mit dem klicken auf die Schaltfläche „Senden“ erklärt sich der Sendende mit der Verarbeitung und Übermittlung der von ihm angegebenen bzw. eingegebenen Daten lt. DSGVO Artikel 6 Absatz 1 einverstanden. Die Daten werden von uns benötigt um ein Angebot oder einen Vertrag zu erstellen. Diese Daten verbleiben bei uns bis Sie uns mit der Löschung beauftragen. Wir werden zu keinem Zeitpunkt die Daten anderweitig nutzen wie z.B.um den Antragsteller über andere als von Ihm geforderte Informationen zu informieren. Bei Vertragsabschluss werden folgende Daten im Abrechnungsprogramm gespeichert: Firmenname (wenn vorhanden) Vor -und Zuname, Straße, Nummer, PLZ, Ort.

Jederzeit kann ein Widerruf erfolgen und die Löschung der personenbezogenen Daten verlangt werden.

reCaptcha:

wir benutzen zur tatsächlichen Identifizierung durch einen Menschen ein reCaptcha-Tool z.B. in unseren Formularen (z.B. Kontaktformular) um zu verhindern SPAM/Automatiierte Anfragen zu bekommen. Wir werten diese Recaptcha nicht aus.

Analysetools / Tools von Drittanbietern

Unsere Homepage benutzt derzeit keinerlei Analysetools bzw. Cookies

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Externe Links

Wir verwenden in unseren Videos Links zu Youtube. Diese Videos dienen einzig und allein dem Zweck der Veranschaulichung der Leistung der Band
.
Wenn Sie diese Videos ansehen, kann es sein, dass Youtube personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP ausliest, um so an weitere Daten von Ihnen zu gelangen. Infos zu Youtube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

SSL-Verschlüsselung:
Bitte beachten Sie, dass unser Webhoster derzeit keine https-Verschlüsselung anbietet. Informationen können beim Datentransfer evtl. zugänglich sein. Sie surfen über das http://-Protokoll.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.